Jump to content
Blogger-Webmaster-Board

AlexanderLiebrecht

Administrators
  • Content Count

    32
  • Joined

  • Last visited

  • Points

    12 [ Donate ]

Community Reputation

0 Neutral

About AlexanderLiebrecht

  • Rank
    CMS/Linux-Admin
  • Birthday 07/27/1981
  1. Hallo geehrter Shop-Kunde oder Prestashop-Interessent! Inzwischen kenne ich diese ShopLösung namens Prestashop v1.7.5.1 gut und biete den Kunden professionelle Onlineshop-Erstellung mittels dieser genialen Shop-Lösung an. Das Angebot hierzu postete ich eben im eigenen Shop unter https://shop.hro-mv.de/de/webseitenerstellung-shop-kategorie/136-professionelle-onlineshop-erstellung-mit-prestashop-ab-2000-eur.html was du dir hiermit ab sofort ansehen kannst. Falls jemand Interesse an einer Onlineshop-Erstellung von mir als dem Kennen dieser Shop-Lösung hat, kann sich gerne bei mir per Mail unter alexanderliebrecht@internetblogger.de melden. Die Fertigstellung eines richtigen Shops dauert in etwa 100-150 Stunden und kostet bei mir für das Haupt-Prestashop-Paket ab 2000 EUR inkl. MwSt. Im Paket sind alle Dienstleistungen rund um diese Shop-Software enthalten. Ich helfe dir bei allen deinen ersten Gehversuchen in Prestashop 1.7.5 und biete zudem einen technischen Support an allen Tagen der Woche an. Es ist für diesen hohen Preis ein Rund-Umsorg-Paket, für welches du Geld ausgeben wirst. Dabei unterstütze ich dich bei allen Fragen rund um Prestashop und erstelle dir einen professionellen Shop. Falls wir dabei auf ein Premium Design zurückgreifen werden, so kann ich dir Prestashop 1.7 Templates von Themeforest oder Templatemonster.com/de gerne ans Herz legen. Etwas von diesen Anbietern setze ich in den eigenen Prestashop-Onlineshops ein. Es sind klasse Premium Themes, die sehr individuell zu gestalten sind. So wie unter https://shop.hro-mv.de kann es dann in der Endsumme aussehen oder schaue dir bitte noch den Shop unter https://bolt.promo an. Dort arbeite ich mit dem Premium Theme von Templatemonster, welches die Supporter noch etwas für mich fixen mussten, weil es Probleme unter PHP 7.1 gab. Aber in den Genuss eines Supports bei Themeforest oder Templatemonster kommst du als Kunde so oder so. Wenn ich etwas nicht tun kann, dann können es direkt die Theme-Developer.
  2. Hallo Community, habe eben SuperTopics Template für Forum-Topics installiert und soweit ich die Anleitung auf Englisch richtig verstanden habe, werden alte Topics davon nicht berührt, sodass eine Grid angezeigt wird. Es sollen noch eine Topic-Vorschau sowie wohl ein Bildchen möglich sein. Das möchte ich jetzt in diesem Forum mal erleben und euch davon berichten. Im Übrigen kann sich jeder CMS-Kunde oder Interessent mit ernsthaften Absichten hier registrieren, soweit dann nicht gespammt und auch nicht schon beim ersten Post Werbung gemacht wird. Alles andere wäre vielleicht OK.
  3. Hallo geehrter Forumleser und Backdrop-Admin! In dieser kurzen Anleitung bringe ich wie du Backdrop CMS schnell und unkompliziert aktualisieren kannst, denn es ist wahrlich nicht sehr schwierig. Backdrop CMS hat ihre Erscheinungen auf Github.com unter https://github.com/backdrop/backdrop/releases und dort beziehst du jede neue Backdrop CMS Version, wenn es damit soweit ist. Einfach downloaden, lokal entpacken und aus dem Download-Paket brauchst du nur das Verzeichnis /core. Das alte Verzeichnis /core entdeckst du auch im Root deiner Backdrop CMS Installation. Das alte Verzeichnis benennst du um und lädst das neue hoch, damit alle Files und Verzeichnisse top aktuell sind und nichts durcheinander kommt. Ich hatte in der Vergangenheit einfach hochgeladen, was heute bei mir auch praktiziert wird, aber manchmal haut dann das Datenbank-Update nicht hin, weil irgendwo im /core-Verzeichnis alter PHP-Code ist. Daher einfach einen neuen Namen dem alten Verzeichnis vergeben, das neue Verzeichnis hochladen und als Nächstes oder schon vorher logge dich bitte im Browser unter /user im Backdrop-Backend ein. Du darfst dich eben nicht aussperren, denn das Datenbank-Update ist das Zweite, was nach dem Hochladen der Files folgen sollte. Im Statusbericht im Backend solltest du alles checken und wenn alles grün ist, dann ist dir das Update gut gelungen und du kannst diese Tatsache später im eigenen Blog bringen. So mache ich es immer, denn irgendwo da draussen gibt es auch Backdrop Anfänger, die diese Materie noch nicht sehr gut kennen. Aber ich schon Daher helfe ich dir einfach, alles besser zu machen! Unter https://backdropcms.org kannst du neue Module, Addons und Layouts für dieses CMS beziehen. Meine eigene Backdrop-Installation findest du heute via https://backdrop.cms-blogger.eu . Das Blog an sich ist noch sehr jung, wird aber ab und an mit Update-Bekanntmachungen bepostet. So werden eigentliche Backdrop CMS Updates bewerkstelligt und an dieser Stelle biete ich dir den Update-Service für dieses CMS an. Ab 30 EUR/Update kannst du ein Update deiner Backdrop-Webseite bekommen. Wende dich bitte hier im Forum an mich oder via Mail unter alexanderliebrecht@internetblogger.de . P.S. Denke bitte vor Updates immer an FTP/Datenbank-Backups! by Alexander Liebrecht Internet Services
  4. Hallo Forumleser und Drupal 8 Admin! In diesem kurzen Tutorial zeige ich dir wie so ein Drupal 8 Blog mitunter via Konsole aktualisiert werden kann. Ich arbeite meistens via SSH, wenn ich mit ZIP-Paketen der OpenSource CMS arbeite, aber du kannst durchaus fast alles via SFTP erledigen. Drupal 8 Updates erscheinen mehrmals im Jahr und oft sind es Sicherheitsupdates, die du immer mitnehmen solltest. Nur du bist für die stabile und auch sichere Umgebung deines Webhostings verantwortlich, denn der Webhoster bietet dir nur Platz zum Hosten deiner Domains und Support. Update eines Drupal 8 CMS Dafür lädst du dir von https://drupal.org das frischeste Download-Paket herunter, entpackst es lokal und lädst alles bis auf die Datei .htaccess in den Root deiner D8-Installation wieder hoch. Bitte fertige vor dem Update, einmal MySQL und einmal FTP-Backups an, um auf Nummer sicher zu gehen, denn manchmal wird dir ein Update nicht gelingen. So sind meine langjährigen Drupal-Erfahrungen. Demnach also vorher alles backupen und erst dann lädst du neue Dateien sowie Verzeichnisse per FTP/SFTP zum Server hoch. Sei bitte auch vorher im Drupal 8 Backend eingeloggt, damit du im Falle eines Falles dennoch das Datenbank-Update machen kannst. Zu diesem gelangst du durch den Statusbericht im D8-Backend. Auch gilt es zu checken, ob deine Module/Themes aktuell sind. Ausserdem Updates der Übersetzungen sollten bei jeder neuen Drupal 8 Version nochmals selbst überprüft werden. Der Updater bei den Übersetzungen scannt das System selbst ab und wenn die Files veraltet sind, neue zur Verfügung stehen, dann wird es aktualisiert. Frischeste Drupal 8 Modul-Versionen findest du ebenfalls auf Drupal.org in den Projekten dort. Dort sollte man sich ab und an blicken lassen oder nur dann, wenn deine Module wieder Updates benötigen. So mache ich es immer. PHP-Encryption via SSH installieren Das ist meistens vor dem Datenbank-Update erforderlich, was dir der Installer auch im Browser anzeigen wird. Dazu kannst du dich via SSH einloggen und bist dann im Root deiner Drupal 8 Installation. Vor dort aus nimmst du die unteren SSH-Befehle zum Ausführen. php composer.phar self-update php composer.phar require defuse/php-encryption Damit installierst du die aller frischesten Abhängigkeiten und Bibliotheken mit der PHP-Encryption und schon versuchst du das Datenbank-Update noch einmal. Bisher wie ich das erfassen konnte, haute bei mir alles nach dieser Methode hin und wird auch bei dir klappen. Diese Sache ist halt zu beachten, wenn du Erfolg bei einem D8-Update haben willst. So sind meine Erfahrungen und ich nehme persönlich jedes auch nur so kleine Drupal-Update mit, um dem Webhosting und dem CMS selbst etwas Nützliches zu tun. Das wäre es an dieser Stelle und bei SSH-Fragen wende dich an mich oder du nimmst mein Drupal-Update-Service für 30 EUR/Update in Anspruch. Im Falle des Letzteren sende mir bitte eine Mail an alexanderliebrecht@internetblogger.de . by Alexander Liebrecht Internet Services
  5. Hallo geehrter Bolt CMS-Admin! Ich möchte dir in diesem Tutorial kurz mal zeigen wie Bolt CMS Updates gemacht werden. Solche Updates erscheinen mehrmals pro Jahr und wenn es Sicherheitsupdates sind, sollte man schon noch etwas zeitnah unternehmen. Ich habe Hunderte solcher Updates bereits hinter mir und kenne diese Materie ganz gut, sodass es auch meine Dienstleistungen ist, Kunden-Installationen in Bolt CMS einem Update zu unterziehen. Hier zeige ich dir kurz, damit du weisst, worauf du dich da einlässt. Das Update in Bolt machst du meistens immer via SSH/Konsole, weil es ein sicherer und besserer Weg als per FTP/SFTP ist. Du arbeitest beim Aktualisieren mit dem Composer und dieser sollte auch immer aktualisiert werden. Du loggst dich via SSH ein und bist im Root deiner Bolt Installation. Vor dort aus checkst du, ob Composer aktuell ist. Dazu kannst du diesen SSH-Befehl nehmen, um den Composer auf die letzte Version zu bringen. php composer.phar selfupdate Danach, um Bolt zu aktualisieren, nimmst du einen weiteren SSH-Befehl, der so lautet. php composer.phar update Im Root deiner Bolt Installation müssen sich die Dateien wie composer.phar sowie composer.json befinden, denn aus der .json-Datei werden Infos bezogen, für den Composer. Erst dann kann ein Update vollzogen werden. Ich habe es schon so oft gemacht und manchmal haut es mit composer.json aus dem Download-Paket nicht hin, weil die Entwickler auf Github mehrere Bolt Versionen anbieten. Du kannst es dir aussuchen, was du nimmst. Die .json-Datei sollte mit im Paket sein. Diese wird ins Rootverzeichnis deiner Bolt Installation hochgeladen. Bolt CMS läuft mittlerweile sehr gut unter PHP 7.2. Mit PHP 7.1 geht es natürlich auch, aber PHP 7.1 wird in immer mehr SharedHostings zum Standard gemacht, sodass es nur eine bestimmte Zeit dauern kann, bis alle Webhoster es realisiert haben. Danach sollte man alle Projekte in PHP 7.1 betreiben und die gängigsten CMS supporten ja diese PHP-Version mittlerweile. Falls du Probleme beim Bolt Update hast, kannst du dich an die Entwickler-Community auf Slack wenden oder sende mir eine Mail. Ich schaue es mir dann gerne aus der Nähe ein. Ein solches Update biete ich deutschen Kunden ab 30 EUR/Update inkl. MwSt. gerne an. Das käme für dich dann durchaus mal in Frage. by Alexander Liebrecht Internet Services
  6. Hallo geehrter Forumleser oder CMS-Kunde! Hier im Blogpost möchte ich mich zu meinem professionellen CMS-Installation-Service etwas äussern und dir darüber auch etwas verraten, denn ich biete es deutschen Kunden sehr gerne an. CMS sind mittlerweile aus meinem Alltag nicht mehr wegzudenken und ich arbeite mit allerhand kostenloser OpenSource und Premium Software von Envato Elements, Xenforo, Woltlab Suite, IPS, vBulletin und so weiter. Dabei werden stets neue Erfahrungen gesammelt und das tue ich seit vielen Jahren schon. Ich habe mehr daraus gemacht und dann waren meine CMS-Dienstleistungen schon entstanden. Das können Kunden aus DE-AT-CH heute in Anspruch nehmen. Kostentechnisch alles noch sehr gute Preise, die ich den Kunden anbiete, wenn man sich auf dem Markt umsieht und vor allem bei den professionellen IT-Agenturen mit IT-Personal. Dort kostet eine solche CMS-Installation vermutlich wesentlich mehr und bei mir nur 100 EUR inkl. Steuern. Ich agiere in sehr unterschiedlichen CMS-Apps. Die Liste der installierbaren CMS Apps durch mich bringe ich weiter unten, sodass du dich etwas danach richten kannst. Fordere aber auch andere CMS-Installationen an, denn ich kann die Materie schneller verstehen, als wäre ich noch ein CMS-Anfänger, der ich mal vor Jahren war. Die Liste der installierbaren Apps für Webseiten, Blogs, Foren, Wikis, Portale Wordpress Drupal Joomla Subrion PHP fusion 9 Xenforo MyBB Woltlab Suite und Forum SMF 2 IPS vBulletin Flarum Flatboard PortaMX Forum Typesetter Typemill HTMLy Yellow Backdrop Zikula TikiWiki BlueSpice MediaWiki MediaWiki DokuWiki weitere Apps auf deine Anfrage Mit all diesen Apps habe ich mal mehr mal weniger täglich zu tun, sodass ich dir darin auch helfen kann. Ob es ein Update oder eine ganze Installation sind, kannst du es bei mir gerne per Mail anfragen. Ich schaue mir all das lieber aus der Nähe an, bevor etwas abgesagt wird. Das mache ich selten und da muss es ein CMS sein, welches ich wirklich niemals nutzte und nicht sehr gut kenne. Kosten einer CMS-Installation in SharedHosting oder Rootserver Ab 100 EUR inkl. Steuern wird dich das kosten. Du kannst dieses Full-Service mit technischem Support per Mail oder in meinen Shops ordern. Darunter nochmals die Shop-Liste. Shop-Liste https://internetblogger.de/shop https://yaf-forums.de/wcf/shop https://cms-installation-service.eu/shop https://rostock-bloggers.de (der Shop ist unter Store in der Forum-Navigation) Alle Shoppreise und Rechnungen mit MwSt. Finanzamt Rostock. Mittlerweile verfüge ich auch über diverse Kunden-Referenzen, der Kunden, die mit meiner Arbeit eher zufrieden als alles andere waren. Das weiss ich inzwischen sehr zu schätzen und kann dir diese Referenzen gerne hiermit zeigen. Technischer Support erfolgt via Telegram Web unter +49 152-05854957 Mail unter alexanderliebrecht@internetblogger.de Stammkunden supporte ich im Festnetz Kunden-Referenzen https://webloggerforum.de https://atticahomes.de https://atticahomes.gr https://anfrage.hausbau.gr https://aspriter.by https://aspriter.co.uk https://aspriter.ru https://info.aspriter.de viele weitere Referenzen in Bolt CMS oder Prestashop Über eigene Projekte verfüge ich eher sehr zahlreich, mehr als 100+ in der Summe und das entstand nach etwa 10 Jahren meines Online-Alltages. Das ist für diese Zeitdauer vollkommen OK, würde ich mal sagen. Hier paar eigene Referenzen für Foren, Wikis, Webseiten oder Blogs. https://internetblogger.de https://yellow.cms-blogger.eu https://flarumforum.de https://yaf-forums.de https://rostock-bloggers.de https://bluespice.cms-blogger.eu https://boltsupport.de https://dokuwiki.cms-blogger.eu https://tikiwiki.eu und so weiter Da ich online selbstständig bin seit einer Weile, habe ich nach und nach einen noch besseren Projekte-Überblick, sodass ich mich jedem Projekt nach und nach widmen kann. So wird stets etwas besser gemacht und optimiert. Meine Blogger-Freunde im Internet helfen mir bei Fehlern, sodass sie mir Hinweise geben. So kann ich bestens daran arbeiten und Optimierungen ermöglichen. Fuss so richtig fassen, will ich im ganzen deutschsprachigen Web, in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sodass ich noch wesentlich mehr Kunden an Land ziehen kann. Da ist noch sehr viel Promotionsarbeit in Sicht und die Dienstleistungspromotion mache ich sehr oft, manchmal auch täglich. Es muss stets beworben werden, damit ich mit den Services online gefunden werde. Google macht den Rest, da ich alle Projekte oder zumindest die Hälfte schon in der Search Console eingetragen habe. Falls du vor einem schwierigen CMS stehst und ich kenne es zufällig, sprich es bei mir einfach per Mail an. Ich mache dir dann ein gutes und preisgünstiges Angebot, welchem du nicht absagen kannst. So viel zu meinen Plänen bezüglich meiner CMS-Dienstleistungen und da weiss ich ganz genau, wohin der Weg gehen soll und was ich erreichen will. Helfe mir dabei und ich helfe dir bei der Installation eines modernen Opensource CMS oder einer Premium App wie Xenforo, Woltlab Suite, vBulletin oder IPS Forums. Kontakt - Impressum Alexander Liebrecht Internet Services Alexander Liebrecht Alte Warnemünder Ch. 25 D-18109 Rostock Telegram Web: +49 152-05854957 Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de Support-Foren: hier im Forum https://yaf-forums.de https://rostock-bloggers.de https://xenforo.internetblogger.de Bolt Dienstleistungen für RU/GUS-Kunden: https://boltcmsservice.ru + https://bolt.promo/ru Hauptblog: https://internetblogger.de
  7. Hallo Forumleser, es war mal wieder mit dem Backdrop CMS soweit, dass es eine neue Sicherheitsversion v1.12.3 gegeben hatte. Das Update spielte ich erfolgreich ein und rate dir dazu auch, denn es geht nicht mehr und nicht weniger um die Sicherheit deiner Backdrop CMS Installation. Mehr noch: Ich bloggte heute auch darüber unter https://backdrop.cms-blogger.eu/posts/backdrop-cms-sicherheitsupdate-v1123-draussen und hinterliess paar Update-Hinweise, wie man so etwas tun kann. Danach richtest du dich einfach. Das Verzeichnis /core wird dabei mit dem neuen Verzeichnis /core überschrieben. Alles weitere erfährst du in der Regel durch den Statusbericht im Backdrop CMS Backend, welches du dann ansurfen kannst. Updates der Module und Themes checkst du dann einfach auch und schon ist deine Backdrop Installation top aktuell. Dir wünsche ich Erfolg dabei!
  8. Hi Forumleser, vom Drupal 8 CMS gab es ein neues Update, welches Wartung und Sicherheit bedeutete. Das Update habe ich unter https://drupal8blogger.de/de/drupal-8-6-10-wartungs-sicherheitsupdate-draussen beschrieben, was du dir ab sofort bei mir gerne ansehen kannst. Dieses Update installierte sich sehr gut und manche Sachen musst du beim Aktualisieren beachten. Schaue dir bitte meinen Blogpost an und du weisst mehr darüber. Du musst eben neue Dateien/Verzeichnisse über die alten Dateien/Verzeichnisse im FTP-Account hochladen. Danach machst du unter /update.php das Datenbank-Update. Bitte vor all dem sich im Backend als Admin einloggen, damit das DB-Update erfolgen kann. Auch müssen oft Themes/Module/Übersetzungen upgedatet werden, was du dir im Statusbericht mal anschauen kannst. Das kannst du alles überprüfen und so wird das Drupal 8 Update gemacht. Dir wünsche ich Erfolg dabei!!
  9. Hi Forumleser, lasse mich dir bitte diese neue Blogparade unter https://blogparade.hro-mv.de/2019/02/22/blogparade-zum-thema-kostenloses-girokonto/ etwas zeigen. Ich habe sie im eigenen Blogparaden/Blog-Tags-Blog heute publiziert und wünsche dem Kollegen Lothar, dass viele mitmachen. Meine Promotion geht klar und ich helfe dem Lothar gerne weiter. Falls du auch ein Blogger bist, sage es einfach auch weiter, denn nur gemeinsam bekommt man um die 10-20 Teilnehmer auf die eigene Aktion. Bei der Aktion, die Ende 03.20219 endet, ist die Rede davon, ob du ein kostenloses Girokonto hast(ja/nein)? Sind dabei auch Kontoführungsgebühren fällig oder fährst du ohne die fälligen Gebühren. Das interessiert den Blogparaden-Macher Lothar und er wünscht sich erste Teilnehmer. Mache mit und sage der Welt, was du darüber denkst :-)
  10. Hallo Blogleser und CMS-Kunde! Heute starte ich hier mit dem eigenen Member-Blog. welcher hier im Forum immer möglich ist. Man kann sich so gegenseitig besuchen und via Kommentare feedbacken. Dieses IPS-Board habe ich neulich ins Leben gerufen, um in erster Linie mit der IPS Suite zu arbeiten und auch mal solche Admin-Erfahrungen zu sammeln. Natürlich sind Anmeldungen im Forum offen und jeder, ausser Werbespammer, ist hier herzlich willkommen. Ich werde sehr streng sein bei den Neuuser-Freischaltungen, denn lieber 200 User weniger als irgendwelche Einmal-Poster mit ihrem Spam. Das kennen wir bei Foren alle gut, einmal gepostet, Lösung präsentiert bekommen und meldet sich nie wieder. So wird es hier nicht sein. Falls du ernsthaftes Interesse an diesem Forum hast, darfst du dich registrieren, kannst danach ein Blog hier haben und deine Werbung in den dafür vorgesehen Foren unterbringen. So und nicht anders. IPS war mir bis vor kurzem noch sehr fremd und das habe ich mir gegönnt. Es installiert sich super und ich habe die meisten Forum-Bestandteile in Englisch, was eh nicht schlimm. Etwas Englisch-Verbesserungen können auch einem deutschen Nutzer nie schaden, denn die beste Software kommt aus dem Ausland. Forum-Themen Diese sind etwas nach mir und nach dir, falls du ein Blogger bist, gerichtet. Hier kann auch richtig in den Blogs gebloggt werden. Eines Tages hast du deine Follower, die dir folgen und dich beobachten. Das ist auch der Sinn einer Gemeinschaft, einer Forum-Community. IPS ist dazu ausgestattet und ich fand lediglich ein Plugin, mit welchem man im Nutzer-Profil eines jeden Topics etwas mehr anzeigen lassen kann. Das mag ich immer, wenn zusätzliche Infos zum Nutzer angezeigt werden, vor allem, wie viel Posts er schon gepostet hat. Das ist hier gegeben. Ich möchte dieses Forum etwas aufbauen und hier erstmals alleine posten. Mit der Zeit und wenn der Shop noch alle Produkte hat, wird man auf diese Community aufmerksamer und vielleicht meldet sich ja jemand noch an. Das werden wir sehen, wobei heute alle von Facebook und Instagram wegzubekommen, ist nicht möglich. Ich bin auch bei Facebook, Twitter und Pinterest, nutze es aber nur mässig, sodass mehr Zeit zum Bloggen und für Kundenprojekte bleibt. Man sollte auch nicht den ganzen in SocialMedia abhängen, was nicht gut ist fürs Bloggen. Lieber dazulernen, sich entwickeln, neue Apps und Tools entdecken und darüber bloggen. FB, Twitter und Co. laufen ja nicht weg und sind immer da, wo sie auch sind. Ich habe mein Portfolio durch ein Abo bei Envato Elements aufgepeppt, wo ich die Auswahl unter 900 Tsd. Artikeln habe. Es sind Bilder, Schriften Styles, Themes, Plugins, Fotos und Icons, Videos und Audios. So zahle ich monatlich eine Gebühr in Höhe von 29 EUR und kann professionell arbeiten. Mittlerweile will ich nichts mehr von der Stange haben und arbeite gerne mit Premium Tools. Folge mir hier oder geselle dich zu der noch kleinen Community. Ich werde immer per Mail informiert, wenn etwas anliegt. So bekomme ich alles mit!
  11. Hallo Forumleser, heute bin ich wieder hier im Forum und möchte mit dir das letzte Gitlab Server Update, welches den Fehlerbehebungen geschuldet war, gerne teilen. Das Update verbloggte ich bei mir auf dem Internetblogger.de unter https://internetblogger.de/2019/02/gitlab-server-app-fehlerbehebungsupdate-v11-7-5-erschienen/ . So kannst du es dir ansehen und vielleicht kannst du dabei etwas mitlernen, denn die SSH-Befehle, die ich immer bringe, sind sehr nützlich bei der Arbeit in Linux OS. Dieses Update konnte ich in Centos 7.6 problemlos installieren, sodass man hinterher ohne Meckerei zufrieden war. Das Update kann ich demnach weiterempfehlen. Dir wünsche ich natürlich Update-Erfolg!!
  12. Hi Forumleser, hier kommt deine neue Valentinstag-Blogparade, die ich im eigenen Blogparaden-Blog unter https://blogparade.hro-mv.de/2019/02/12/blogparade-geschenke-zum-valentinstag/ aufgenommen habe. Diese Aktion wird noch heute ordentlich bekannt gemacht, sodass es sich für den Blogparaden-Macher namens Lothar lohnen kann. Ich helfe gerne den Mitbloggern und da ich mich der Aufgabe der Promotion einer solchen Blogger-Aktion angenommen habe, muss es halt gut laufen damit. Du kannst noch bis Ende des kürzlich kommenden Valentinstags mitmachen und der Blogparaden-Starter freut sich über jede einzelne Teilnahme. Mache mit und bringe neuen Content auf dein Blog
  13. Hi Forumleser und Admin! Die Tage durften sich die Backdrop CMS Admins etwas über das neue Wartungsupdate freuen. Ich habe diese Thematik heute unter https://backdrop.cms-blogger.eu/posts/wartungsrelease-backdrop-cms-v1122-erschienen behandelt und lade dich dazu ein, es dir etwas anzusehen, falls du in Backdrop CMS agierst. Vielleicht möchtest du mit Backdrop arbeiten, aber es nicht aufsetzen kannst oder willst. In dem Falle gibt es meine Dienstleistung, die dir weiterhelfen kann. Ich setze dir gegen meine Gebühren Backdrop CMS im Hosting auf. Das Update machst du, indem du das Verzeichnis /core umbenennst und das neue gleichnamige Verzeichnis zum Root deiner Installation hochlädst. Das ist alles, was gemacht werden sollte. Erst danach machst du das Update der Datenbank unter /core/update.php oder direkt aus dem Statusbericht heraus. Dir sein Update-Erfolg gewünscht!!
  14. Hallo geehrter Forum-Nutzer bzw. Bolt Kunde! Hier im Forum biete ich allen Shop-Kunden Support rund um die Bolt CMS Taxonomie wie categories, tags, groups, offertypes und pricelevels an, denn all das ist beim Bolt CMS möglich. Bolt basiert auf der eigenen Taxonomie und ich sage mal so, das ist gut für die interne Verlinkung innerhalb einer solchen Bolt Webseite oder eines Bolt Blogs. Bisher haben es meine Bolt Kunden geschätzt und wir haben Haufen Bolt Projekte, die mit offertypes und pricelevels bestückt sind. Ich kenne mich da ein bisschen damit aus, sodass ich im Falle eines Falles dir weiterhelfen kann. Auch ich im eigen Bolt-Portfolio wie auf der Webseite unter https://boltcmsservice.de arbeite mit solch einer Taxonomie. Sie dient der internen Verlinkung und du hast unterschiedliche Inhalte deiner Webseite. Falls du Schwierigkeiten in der Bolt Taxonomie hast, wende dich bitte bald an mich hier im Forum oder per Mail unter alexanderliebrecht@internetblogger.de.
×
×
  • Create New...

Important Information