Jump to content
Blogger-Webmaster-Board

Search the Community

Showing results for tags 'wartung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Blogger-Kategorie
    • Blogger-Forum
    • Blogparaden-BlogTags
    • User Vorstellungen
    • Kooperationen
  • Apps-CMS-Kategorie
    • CMS-Linux-Forum
    • Bitbucket Server
    • Gitlab Server
    • Confluence Server
  • CMS-Dienstleistungen
    • Ich biete Dienstleistungen an
    • Ich suche nach Dienstleistungen
  • Technischer Support
    • Allgemeines Support Forum
    • Wordpress
    • Drupal Support
    • Joomla Support
    • TikiWiki Support
    • DokuWiki Support
    • Bluespice 3 Support
    • Bolt CMS Support

Blogs

  • CMS - Dienstleistungen - Linux Apps

Product Groups

  • Converted Subscriptions
  • Webseitenerstellung
  • Updates

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me

Found 3 results

  1. Hallo geehrter Forumleser und Backdrop-Admin! In dieser kurzen Anleitung bringe ich wie du Backdrop CMS schnell und unkompliziert aktualisieren kannst, denn es ist wahrlich nicht sehr schwierig. Backdrop CMS hat ihre Erscheinungen auf Github.com unter https://github.com/backdrop/backdrop/releases und dort beziehst du jede neue Backdrop CMS Version, wenn es damit soweit ist. Einfach downloaden, lokal entpacken und aus dem Download-Paket brauchst du nur das Verzeichnis /core. Das alte Verzeichnis /core entdeckst du auch im Root deiner Backdrop CMS Installation. Das alte Verzeichnis benennst du um und lädst das neue hoch, damit alle Files und Verzeichnisse top aktuell sind und nichts durcheinander kommt. Ich hatte in der Vergangenheit einfach hochgeladen, was heute bei mir auch praktiziert wird, aber manchmal haut dann das Datenbank-Update nicht hin, weil irgendwo im /core-Verzeichnis alter PHP-Code ist. Daher einfach einen neuen Namen dem alten Verzeichnis vergeben, das neue Verzeichnis hochladen und als Nächstes oder schon vorher logge dich bitte im Browser unter /user im Backdrop-Backend ein. Du darfst dich eben nicht aussperren, denn das Datenbank-Update ist das Zweite, was nach dem Hochladen der Files folgen sollte. Im Statusbericht im Backend solltest du alles checken und wenn alles grün ist, dann ist dir das Update gut gelungen und du kannst diese Tatsache später im eigenen Blog bringen. So mache ich es immer, denn irgendwo da draussen gibt es auch Backdrop Anfänger, die diese Materie noch nicht sehr gut kennen. Aber ich schon Daher helfe ich dir einfach, alles besser zu machen! Unter https://backdropcms.org kannst du neue Module, Addons und Layouts für dieses CMS beziehen. Meine eigene Backdrop-Installation findest du heute via https://backdrop.cms-blogger.eu . Das Blog an sich ist noch sehr jung, wird aber ab und an mit Update-Bekanntmachungen bepostet. So werden eigentliche Backdrop CMS Updates bewerkstelligt und an dieser Stelle biete ich dir den Update-Service für dieses CMS an. Ab 30 EUR/Update kannst du ein Update deiner Backdrop-Webseite bekommen. Wende dich bitte hier im Forum an mich oder via Mail unter alexanderliebrecht@internetblogger.de . P.S. Denke bitte vor Updates immer an FTP/Datenbank-Backups! by Alexander Liebrecht Internet Services
  2. Hi Forumleser, vom Drupal 8 CMS gab es ein neues Update, welches Wartung und Sicherheit bedeutete. Das Update habe ich unter https://drupal8blogger.de/de/drupal-8-6-10-wartungs-sicherheitsupdate-draussen beschrieben, was du dir ab sofort bei mir gerne ansehen kannst. Dieses Update installierte sich sehr gut und manche Sachen musst du beim Aktualisieren beachten. Schaue dir bitte meinen Blogpost an und du weisst mehr darüber. Du musst eben neue Dateien/Verzeichnisse über die alten Dateien/Verzeichnisse im FTP-Account hochladen. Danach machst du unter /update.php das Datenbank-Update. Bitte vor all dem sich im Backend als Admin einloggen, damit das DB-Update erfolgen kann. Auch müssen oft Themes/Module/Übersetzungen upgedatet werden, was du dir im Statusbericht mal anschauen kannst. Das kannst du alles überprüfen und so wird das Drupal 8 Update gemacht. Dir wünsche ich Erfolg dabei!!
  3. Hi Forumleser und Admin! Die Tage durften sich die Backdrop CMS Admins etwas über das neue Wartungsupdate freuen. Ich habe diese Thematik heute unter https://backdrop.cms-blogger.eu/posts/wartungsrelease-backdrop-cms-v1122-erschienen behandelt und lade dich dazu ein, es dir etwas anzusehen, falls du in Backdrop CMS agierst. Vielleicht möchtest du mit Backdrop arbeiten, aber es nicht aufsetzen kannst oder willst. In dem Falle gibt es meine Dienstleistung, die dir weiterhelfen kann. Ich setze dir gegen meine Gebühren Backdrop CMS im Hosting auf. Das Update machst du, indem du das Verzeichnis /core umbenennst und das neue gleichnamige Verzeichnis zum Root deiner Installation hochlädst. Das ist alles, was gemacht werden sollte. Erst danach machst du das Update der Datenbank unter /core/update.php oder direkt aus dem Statusbericht heraus. Dir sein Update-Erfolg gewünscht!!
×
×
  • Create New...

Important Information